Quantitative und qualitative Merkmale und Kriterien 

Bei den gesammelten Informationen handelt es sich um zwei unterschiedliche Arten. Dies sind zum einen solche, die quantifiziert werden können, wie beispielsweise die Aufwendungen für Beratung und Betreuung. Diese Daten können zu Kennzahlen aufbereitet werden. Daneben gibt es jedoch auch eine Vielzahl an qualitativen Kriterien, wie zum Beispiel die Managementqualität eines Unternehmens.

Im Karriererating werden beispielsweise folgende Kennzahlen und qualitative Kriterien ermittelt und gebildet:

  • Kennzahlen zur Vermittlerorientierung:
    Einkommensmodell, Stornoreservequote, Abgabequote, Forderung gegen Mitarbeiter, Strukturmodell

  • Qualitative Kriterien zur Vermittlerorientierung:
    Karrieremöglichkeiten/Einkommen: Provisionsregelung, Garantien, Karrieremodell, Sonder-/Versorgungsleistungen
    Vertriebsunterstützung: Fachberatung, IT-Unterstützung, Verkaufs-/Anwerbehilfen, Marketing, dezentrales Vertriebscontrolling, vertriebsunterstützende Incentives
    Ausbildung: fachbezogene Ausbildung, Managementausbildung, vertriebsbezogene Ausbildung, Rahmenbedingungen Ausbildung

  • Kennzahlen zur Finanzstärke:
    Risikomodell

  • Qualitative Kriterien zur Finanzstärke:
    Risikomanagement, Controlling/Revision

  • Qualitative Kriterien zum Beratungs- Betreuungskonzept:
    Beratungskonzept, Betreuungskonzept als Instrumentarium für den Berater/Vermittler

  • Kennzahlen zum Wachstum:
    Neugeschäftszuwachs (Provision, Kunden, Verträge), Veränderung Bestandsprovision, Stornokennzahlen, Vermittlerzuwachs, Zugang/Abgang (Hauptberufler)

  • Qualitative Kriterien zum Wachstum: 
    Wachstumspotenziale

Karriere-Ratings

Hier finden Sie alle Karriere-Ratings auf einen Blick.

zu den Ratings