Vier Teilqualitäten unter der Lupe 

Ein Karriere-Rating setzt sich aus vier Teilqualitäten zusammen:

  1. VermittlerorientierungFinanzstärke
  2. Beratungs- und Betreuungskonzept
  3. Wachstum 

 

1. Vermittlerorientierung:  

In dieser Teilqualität trifft Assekurata Solutions beispielsweise Aussagen über:

  • die Vertrags- und Provisionsgestaltung, welche dem Beschäftigungsverhältnis zugrunde liegt

  • die beruflichen Entwicklungsperspektiven

  • die Qualität der Vertriebsunterstützung von Seiten des Allfinanzvertriebes

  • die Qualität der angebotenen Ausbildung:

Assekurata Solutions untersucht hier unter anderem die Qualität der Ausbildung

  • fachbezogene Ausbildung (Inhalt und Dauer der Ausbildung)

  • Managementausbildung (Wie wird der Berater auf Führungsaufgaben vorbereitet?)

  • vertriebsbezogene Ausbildung (In welcher Form wird die Beratungs- und Verkaufsqualität vermittelt)

  • Rahmenbedingungen der Ausbildung (Verfügbarkeit und Aktualität des Ausbildungsprogramms, Kosten für den potenziellen Vermittler) 

 

2. Finanzstärke:  

In dieser Teilqualität trifft Assekurata Solutions beispielsweise Aussagen über: 

  • die finanzielle Existenzsicherheit des Finanzvertriebes

  • die quantifizierbare und nicht-quantifizierbare Risikosituation des Finanzvertriebes

  • die Deckung der quantifizierbaren Risiken mit Eigenmitteln

  • die Qualität der systembedingten Verwaltung von finanziellen Mitteln der Vermittler im Hinblick auf Substanzerhaltung und Liquidität

 

3. Beratungs- und Betreuungskonzept:  

In dieser Teilqualität trifft Assekurata Solutions beispielsweise Aussagen über:

  • die Qualität des Geschäftsmodells eines Allfinanzvertriebes, welches im eigentlichen Sinne eine bindende Arbeitsgrundlage für den Vermittler darstellt.

  • Hierbei werden konzeptionelle aber auch formale Aspekte wie beispielsweise die schriftlichen Beratungs- und Verkaufsunterlagen geprüft. 

 

4. Wachstum:  

In dieser Teilqualität trifft Assekurata Solutions beispielsweise Aussagen über: 

  • die quantifizierbare Wachstumssituation

  • die qualitative Wachstumssituation und

  • die Attraktivität eines Allfinanzvertriebes im Sinne von Wachstumspotenzialen (z. B. Produktkatalog, Allfinanzangebot, Bekanntheitsgrad oder Image).

Karriere-Ratings

Hier finden Sie alle Karriere-Ratings auf einen Blick.

zu den Ratings