Scroll to top
© 2021 Assekurata Solutions GmbH

Wachstumsimpuls Krankenzusatzversicherung

Ausgangssituation und Zielsetzung

Bei einem Maklerversicherer stagniert 10 Jahre nach einer erfolgreichen Einführung der Absatz von Krankenzusatzversicherungsprodukten. Veränderte Markt- und Rahmenparameter fordern die Auflage einer neuen Produkt-/Tarifgeneration, die vertriebliche Erfolge in attraktiven Kundensegmenten auch in einem intensiven Wettbewerbsumfeld ermöglicht.

Vorgehensweise

  • Analyse der Bestands- und Leistungsdaten des Produkts sowie der Top-Vertriebspartner zur Ableitung von Chancen und Handlungsfeldern
  • Marktrecherche zu Kerncharakteristika von Wettbewerbsprodukten und der Marktrelevanz von einzelnen Tarifelementen
  • Produkt-Grobkonzeption unter Einbindung von ausgewählten Vertriebspartnern (Makler, Vergleichsportale und Direktvertrieb)
  • Konzeption des Bedingungswerks und der technischen Berechnungsgrundlage inklusive der Abstimmung mit dem mathematischen Treuhänder
  • Zusammenführung der Informationen und Daten in einem Business Case sowie Konzeption der Markteinführung
  • Umsetzung der zuvor geplanten Aktivitäten zur Einführungsvorbereitung (z. B. IT-Anbindung, Anforderungen von Seiten Betrieb/Leistung etc.)

Ergebnis und Ausblick
Das Versicherungsunternehmen verfügt nach vier Monaten Projektlaufzeit über ein neues Produktportfolio im Bereich der Zahnzusatzversicherung. Die relevanten Stakeholder auf der Vertriebsseite wurden von Beginn an in die Entwicklung der Produkte einbezogen. Die Markteinführung verlief planmäßig.

Ansprechpartnerinnen

Kerstin Voß
Bereichsleiterin Vertrieb

Tel.: 0221 27221-28

kerstin.voss(at)assekurata-solutions.de

Eileen Keppler
Vetriebsmanagerin

Tel.: 0221 27221-53

eileen.keppler(at)assekurata-solutions.de

Beratungsprojekte

Wachstumsimpuls Krankenzusatzversicherung

Post a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.